Philly Cheesesteak Sandwich

Wenn der Herr im Hause kocht, dann gibt es natürlich was mit Fleisch. Am besten rotes. Und da die USA im März mächtig Eindruck gemacht haben, hier das Rezept seiner Wahl. Das klassische Philly Cheesesteak besteht aus einem weißen Sandwichbrötchen, gefüllt mit dünnem, geschnittenen Steakfleisch und mit Käse überbacken. Oft wird das Sandwich auch noch mit glasigen Zwiebeln garniert. Hier wurde das Fleisch ein wenig dicker gelassen. Und in wenigen Minuten wurde ein kleines Stück Amerika und ein großes Stück an Erinnerungen in unsere Küche gezaubert.

Weiterlesen

BBQ mal anders: Bratwurst mit Erdbeer-Salsa, Brathähnchen in würzig, saftiger Marinade und Zucchini-Feta-Fächer

Endlich ist der Sommer auch in Deutschland angekommen. Und um den auch gebührend zu empfangen, haben wir mal wieder den Grill angefeuert. Dazu eine schöne Weinschorle für mich und ein gekühltes Weizen für den Herrn und die Hitze lässt sich so auch wunderbar aushalten.
Grillen ist normalerweise einer dieser Anlässe für mich, wo man sich mal so richtig austoben kann, an Salaten, Broten, Beilagen, Marinaden und so weiter. Da wir diesmal „nur“ zu dritt waren, hat sich mein Lieblingsmensch für das Fleisch gemeldet und ich hab die Beilage übernommen. Zur Überraschung gab es sogar eine „Vorspeise“.

Weiterlesen