Drucken

Rotweinbirne im Blätterteigmantel

Gericht Dessert
Zubereitungszeit 1 Stunde 30 Minuten
Portionen 2 Portionen
Autor Liza I foodlove.more

Zutaten

  • 2 Birnen
  • 500 ml Rotwein (habt am Besten eine Flasche zur Hand, um die Birnen komplett zu bedecken)
  • 100 gr Zucker
  • 1 Zimtstange
  • einige Anissterne
  • 1 Vanilleschote
  • 0,5 fertiger Blätterteig
  • nach Geschmack Puderzucker, Vanilleeis oder Vanillesauce

Anleitungen

  1. Birnen bis auf den Stängel schälen. Etwas von der Unterseite abschneiden, sodass die Birnen gut stehen können.

  2. Rotwein mit dem Zucker kurz aufkochen. Auf niedrige Flamme stellen, die Zimtstange, Anissterne und längs aufgeschlitzte Vanilleschote hinzugeben. Birnen in den Sud legen und ggf. mit etwas mehr Wein aufgießen. 

  3. Birnen zugedeckt ca. eine Stunde köcheln lassen. Herd ausstellen und Birnen entweder direkt weiterverarbeiten oder für einen sehr intensiven Weingeschmack über Nacht im Sud ziehen lassen.

  4. Ofen auf 200° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

  5. Birnen auf ein Blech oder in eine Auflaufform stellen. Den Blätterteig in ca. 1 cm dünne Streifen schneiden und spiralförmig um die Birnen legen. Solange backen, bis der Blätterteig knusprig ausgebacken ist (ca. 15 Minuten).

  6. Tipp: Mit etwas Puderzucker bestreuen oder mit Vanilleeis und -sauce servieren. Oder alles zusammen! :-)